Von der Feuerwehr zum 4x4 Fernreisemobil

Aus einem Traum wurde Wirklichkeit. Im Januar 2021 begann der Umbau einer ehemaligen Feuerwehr zum 4×4 Fernreisemobil. Hier haben wir den Umbau dokumentiert und für die bessere Übersicht in verschiedenen Kategorien dargestellt. 

Folgt uns gerne auch auf Instagram und Facebook.

Fahrerhaus

Nachdem wir das Fahrerhaus zu einer sogenannten „Fernfahrerkabine“ gekürzt haben, musste dieses natürlich wieder verschlossen werden und so haben wir

Mehr lesen »

Zwischenrahmen

Damit sich das Fahrzeug unter der Kabine im Gelände ausreichend bewegen kann, haben wir uns für einen federgelagerten Zwischenrahmen entschieden,

Mehr lesen »

Wohnkabine

Die wohl größte Veränderung erfolgte mit dem Bau der Wohnkabine im November-Dezember 2022. Wir haben uns für ein 60mm GFK-Sandwichpanel

Mehr lesen »

Tankanlage

Im Folgenden musste der alte Feuertank weichen und es fanden 3 neue Tanks mit insgesamt 680 Litern Tankvolumen ihren Platz.

Mehr lesen »

Dachträger

Weiter ging es mit der Planung, Konstruktion und Fertigung des Dachträgers. Er ist so konzipiert, dass er sich später gut

Mehr lesen »

Fahrerkabine kürzen

In den ersten Schritten haben wir den LKW ausgeräumt, entkernt und den Feuerwehrkoffer abgebaut. Alex hat einige Ausbesserungsarbeiten am Fahrerhaus

Mehr lesen »

Räderwechsel

Bei der Reifengröße haben wir uns für 14.00 R20 entschieden, welche wir bei Ramin dem Inhaber der Corint GmbH gekauft

Mehr lesen »

Innenausbau

Wir montieren die Stauboxen und fangen im Februar 2023 mit dem Innenausbau an. So findet der Wassertank von „Uwe Albrecht“

Mehr lesen »