You are currently viewing Polen – 2013

Polen – 2013

Experiment „Urlaub mit dem Wohnwagen“

Nach dem „Wohnmobilurlaub“ und Urlauben in Ferienwohnungen machten wir uns nun mit unserem 20 Jahre alten Wohnwagen auf nach Polen.

In der ersten Woche haben wir Station an der polnischen Ostsee in Łeba gemacht. Wir haben die höchste Sanddüne Europas von 42 Meter Höhe bestaunt und bestiegen und waren im ortsansässigen Dinosaurierpark. Wir haben am Strand Sandburgen gebaut, haben relaxt und die Ruhe genossen. Ein Tagesausflug nach Danzig durfte natürlich nicht fehlen.

Die zweite Woche haben wir in den Masuren verbracht und haben die Region des ehemaligen Ostpreußens, im Norden Polens gelegen, erkundet. So haben wir die Städte Ełk (Lyck), Mrągowo (Sensburg), Olecko (Marggrabowa) und Mikołajki (Nikolaiken) besucht. In der Nähe von Kętrzyn (Rastenburg) haben wir die „Wolfsschanze“ besichtigt. Dies ist der Tarnname für ein militärisches Lagezentrum des Führungsstabes der deutschen Wehrmacht und eines der Führerhauptquartiere während des Zweiten Weltkrieges.

Nach diesen zwei Wochen haben wir jedoch festgestellt, dass das Reisen mit Wohnwagen nicht das Richtige für uns ist … so heißt es … weitersuchen!

Facebook
Pinterest
Twitter
Telegram
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar