You are currently viewing Skandinavien – 2014

Skandinavien – 2014

… unser neues Reisegefährt – ein VW Bus T4 und Zelt …

Den Wohnwagen hatten wir nach unserem Sommerurlaub wieder verkauft und haben durch Zufall einen VW Bus T4 entdeckt und zum neuen Reisegefährt auserwählt. Und so machten wir uns Ende Juni für drei Wochen auf den Weg in den Norden.

Wir fuhren mit der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg. Von hier aus führte uns unsere Route weiter über Malmö, Helsingborg, Hillerstorp, Skövde, Kristinehamn am Vänernsee und weiter gen Norden nach Sysslebäck.

In den nächsten Tagen fuhren wir weiter über Långflon, Østenheden, Elverum, Hamar, Dokka, Gol, Hovet, Voss, Granvin nach Norheimsund. Nach einer kleinen Tour über Tysse, Eikelandsosen, Mundheim sind wir von Tørvikbygd mit der Fähre nach Jondal gefahren und haben uns direkt am Hardangerfjord in Utne einen Schlafplatz gesucht. Wir machten einen Ausflug zum Folgefonngletscher, haben geangelt und gefaulenzt.

Weiter ging es über Odda, Håland, Ølen, Dalsbygda nach Hervik. Hier haben wir für 4 Nächte unser Zelt direkt am Fjord mit Badestrand aufgebaut. Rohde on Tour, Reisen, Rohde, Alexander, Sabine, AlexanderundSabine, Reisebericht-2014Wir haben das schöne Wetter und die Ruhe genossen, haben Ausflüge nach Arsvågen, Aksdal und Haugesund unternommen.

Leider geht jeder Urlaub auch einmal zu Ende und so mussten wir uns wieder in Richtung Heimat aufmachen. Wir fuhren mit der Fähre von Arsvågen nach Mortaviga, dann weiter über Stavanger, Sandnes, Brusand, Egersund, Flekkefjord nach Lindesnes. Hier haben wir den Leuchtturm „Kap Lindesnes“ besichtigt und haben geangelt. Weiter ging es über Kristiansand nach Larvik zum Fährhafen, wo es dann mit der Fähre wieder nach Dänemark ging. Und eh man sich versieht, ist man auch schon wieder zu Hause angekommen.

Und die Überlegungen zum passenden Reisegefährt und zum nächsten Reiseziel gehen von neuem los …

Facebook
Pinterest
Twitter
Telegram
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar